Palliative Kongress 2016

Nationaler Palliative Care Kongress 2016 in Biel


Freie Mitteilungen Donnerstag, 17. November 2016

13:15 – 14:15 Parallelseminar 9 Workshopräume 1+2
 

Freie Mitteilungen 6

Chairperson: Mathieu Bernard
FM20

Les directives médicales anticipées au Québec : une nouvelle pratique à questionner

A. Legault1, S. Daneau1, E. Allard1 (1Montréal, Québec CA)
FM21

Advance Care Planning précoce auprès de patients atteints d’un cancer avancé et de leurs proches

L. Séchaud1, M. G. Da Rocha Rodrigues1, C. Mazzocato2 (1Genève ; 2Lausanne)
FM22

Directives anticipées chez les patients souffrant de Bronchopneumopathie chronique obstructive sévère

C. Matis1, C. Weber1, L. Boiche-Brouillard1, S. Pautex2, J. P. Janssens1 (1Genève ; 2Chêne-Bougeries)
FM23

Inclusion of patients with severe  COPD in a RCT on early specialised palliative care: is-it a challenge?

C. Weber1, R. Merlet Violet1, J. Stirnemann1, F. Hermann1, S. Pautex2, J. P. Janssens1 (1Genève ; 2Chêne-Bougeries)
13:15 – 14:15 Parallelseminar 10 Workshopraum 5
 

Freie Mitteilungen 7

Chairperson: Catherine Hoenger
FM24

Gesundheitsförderung von Mitarbeitenden im Kontext der Palliative Care

A. Ott1, H. Kuhn1, H. Ubrich1 (1Zürich)
FM25

Das Sterben leben - Das «Lebensbuch» als Interventionsbeispiel interdisziplinärer Spiritual Care

P. Mösli1, R. Aebi2 (1Bern ; 2Sargans)
FM26

Nahesein und Menschenwürde in der palliativen Pflege. Eine interdisziplinäre Diskussion

V. Ferrari Schiefer1, C. Scheid2, H. Ummel1 (1Sion ; 2Bern)
FM27

Die Gestaltung von Übergängen und Versorgungsstrukturen in der Pädiatrischen Palliative Care

C. Dobbert1, M. Flury2, A. Fringer3 (1Zürich ; 2Zürich ; 3St.Gallen)
13:15 – 14:15 Parallelseminar 11 Vereinssaal
 

Freie Mitteilungen 8

Chairperson: Andrea Koppitz
FM28

Advance Care Planning bei Menschen mit Demenz – Sicht der Angehörigen und der Pflegenden

S. Eicher1, E. Steudter1, Forschungsgruppe Zulidad1 (1Zürich)
FM29

Sicht der Angehörigen/Betreuungspersonen von Menschen mit Beeinträchtigung auf Advance Care Planning

D. Ritzenthaler (Bern)
FM30

Hausarztpraxis  Kooperation mit spezialisierten Pflegefachpersonen - SENS Modell Palliative Care

S. Meier Ballaman1, E. Plattner Gürtler2, C. Gürtler2 (1Büren SO ; 2Gelterkinden)
FM31

Mediterrane Abteilungen: Potentiale und Grenzen segregierender Versorgung für das «Gute Sterben»

E. Soom Ammann1, C. Salis Gross1, G. Rauber1 (1Bern)