Wissenschaftliches Programm

Schwerpunktthema: Palliative Care und Lebensqualität – für alle?


09:00-09:30

Registrierung

09:30-09:35

Begrüssung

Konzertsaal

09:35-11:30

Hauptreferat 1

Konzertsaal
Postulat 18.3384 «Bessere Betreuung und Behandlung von Menschen am Lebensende»

Chairperson: Steffen Eychmüller

Considérations et nécessité d'agir du point de vue du Conseil fédéral

Représentation d'OFSP

Aufgezeigte Lücken und konkrete Massnahmen

Lea von Wartburg

Würdigung des Berichts und Hoffnung aus Sicht von palliative ch

Marina Carobbio Guscetti

What does quality of life mean in palliative care: why good quality of care is not always enough

John Swinton

Diskussion

11:30-12:00

Kaffeepause

12:00-13:00

Parallelseminar 1 – 4

13:00-14:30

Standing Lunch

13:15-15:30

Delegiertenversammlung palliative ch

Konzertsaal

14:30-15:30

Parallelseminar 5 – 7

15:30-15:45

Wechselzeit

15:45-16:35

Round Table

Konzertsaal

Chairperson: Catherine Gasser

Lösungsansätze der Finanzierung in der Palliativversorgung
Experten
- Paul Rechsteiner, Ständerat
- Verena Nold, santésuisse
- Daniel Höchli, Curaviva
- Christoph Cina, Tarmed
- Ilona Schmidt, Palliaviva
- Steffen Eychmüller, Stationärer Bereich

16:35-17:00

Farewell and welcome session

Konzertsaal

17:00-17:30

Kaffeepause

17:30-18:45

Hauptreferat 2

Konzertsaal
Was ist der Mehrwert von palliative care?

Chairperson: Catherine Hoenger

Représentant des soins infirmiers

Philip Larkin

Specialist inpatient services and early palliative Care

Jan Gärtner

Mobile Dienste / Ambulant

Ilona Schmidt, Palliaviva

mfe Vertreter

Christoph Cina

Diskussion

19:30-23:00

Gesellschaftsabend

Restaurant Rotonde

 

sprechblase.png Sprache: d = deutsch, f = französisch, e = englisch    kopfhoerer-wp.png Verdolmetschung: d = deutsch, f = französisch, e = englisch